Pizza Raclette

< Raclette-Fondue (10/12) >

Pizza Raclette

Zutaten: 

Pizzateig aus der Frischetheke
½ Dose Pürierte Tomaten, fertig gekauft oder selbst gemacht
3 Kugel/n Mozzarella
n.B. Raclette Käse, Emmentaler oder nach Wahl
200 g Gekochter Schinken
100 g Salami
½ Dose Thunfisch
½ Dose Ananas, Stücke
150 g Hackfleisch, angebraten mit etwas Tomatenmark
½ Dose Champignons
½ Dose Mais
½ Glas Peperoni
n.B. Kapern,Artischocke(n) , Zwiebel(n), Ringe , Oliven
n.B. Pizzagewürz
Oregano

Zubereitung: 

Den Pizzateig ausrollen und kleine Quadrate für das Raclettepfännchen ausstechen.

Alle Zutaten für den Belag in kleine Schüsseln und Teller geben und am besten auf einem extra Tischchen bereitstellen. Die Teigquadrate in die Pfännchen geben und auf dem Raclettegrill abstellen. So bekommt der Teig bereits von unten etwas Hitze.

Nach ein paar Minuten kommt das Pfännchen ins Raclette-Gerät. So wird der Teig auch von oben schön gegart. Dann den Teig nach Bedarf mit Tomatensoße und den Zutaten seiner Wahl belegen. Zum Schluss noch Käse und Gewürz drauf und wieder in das Raclette-Gerät gestellt, bis der Käse schmilzt.

SEVERIN - TECHNIK ZUM GENIESSEN
Seit mehr als 65 Jahren produziert SEVERIN Elektrokleingeräte mit dem Anspruch, Ihnen das tägliche Leben so einfach wie möglich zu machen. Deutsche Qualitätsstandards in Verbindung mit einfachster Handhabung definieren den eigenen Anspruch. Unsere qualitativ hochwertigen Produkte bringen Genuss in den Alltag und erleichtern Ihnen die tägliche Arbeit im Haushalt.