Die Kreativsten Gerichte aus aller Welt.

Grillbrötchen

Grillbrötchen
Zutatenliste
Weizenmehl 550 1300 g
Wasser (ca. 18,5° C) 800 g
Vorteig 600 g (400 g Weizenmehl + 200 g Wasser + 2 g Hefe am Vortag kneten und kalt stellen)
Hefe 40 g
Meersalz 40 g
Olivenöl 50 g
Getrocknete Tomaten 60 g
Paprika 1TL
Kräuter der Provence 1TL
Curry 1TL
Weißer Pfeffer ½TL
Zubereitung
Die ideale Teigtemperatur beträgt 23,5°C und sollte mit der Wassertemperatur immer möglichst eingehalten werden!
Vorteig, Mehl, Wasser und die übrigen Zutaten in den Kneter geben und 7 Minuten langsam und 2 Minuten schnell Kneten.
Anschließend den Teig abgedeckt nach dem kneten ca. ½ Stunden ruhen lassen.
Den Teig in 10 bis 12 gleichgroße Stücke teilen und mit der Hand rundwirken. Die Teiglinge abgedeckt noch ca. 1,5 bis 2 Stunden stehen lassen. Danach einschneiden und auf den heißen Grillrost legen und zuklappen oder alternativ im Backofen backen. (Tipp: Den Grillrost vorher etwas mit Olivenöl bestreichen!)
Die Teiglinge bei 240°C für 12 bis 15 Minuten Schwadengabe im Ofen oder auf einem heißen Grill mit Klappe ca. 10 bis 14 Minuten zugedeckt backen.