4 Min. – Nuss – Tassenkuchen

4 Min. – Nuss – Tassenkuchen
Zutatenliste
2 EL Mandeln, gerieben
2 EL Haselnüsse, gerieben
2 EL Walnüsse, gerieben
3 EL Zucker
1 EL Kakaopulver
1 TL Bourbon-Vanillezucker,
3 EL Milch
3 EL Öl, Rapsöl mit Buttergeschmack
1 Ei
1 Msp. Backpulver
Öl zum Ausfetten der Tasse
Für die Garnitur:
Evtl Sahne, geschlagen
Evtl Haselnuss-Krokant
Evtl Kirschgrütze
Zubereitung
Nüsse und Mandeln mit Zucker, Kakaopulver, Vanillezucker und Backpulver in einem Schälchen vermischen.
In einer nicht zu großen Schüssel das Ei mit einem Handmixer ordentlich verschlagen, das Nüsse-Gemisch sowie die Milch und das Öl zugeben und zu einem homogenen Teig verrühren. Wenn der Teig zu flüssig ist, noch etwas Haselnüsse dazugeben.
2 Tassen (Volumen 200 ml) mit etwas Öl ausfetten und den Teig einfüllen (ca. halb voll).
Beide Tassen auf einen Unterteller stellen und auf den Drehteller der Mikrowelle stellen und bei P50 4 Min. garen.
Den Kuchen in den Tassen ca. 2 Min. auskühlen lassen und ihn dann mit einem spitzen Messer vom Tassenrand lösen.
Kuchen auf einen Teller stürzen und ganz auskühlen lassen.
Die kleinen Kuchen evtl nochmals umdrehen und nach Wunsch verzieren.
Dazu passende Geräte