Ananas-Pancakes mit Limetten-Kokos-Sauce

Ananas-Pancakes mit Limetten-Kokos-Sauce
Zutatenliste
400 ml Kokosmilch
50 ml Kokoslikör (Batida)
1-2 Limetten
1 Vanilleschote
3 Eigelb
3 Eier
50 ml gesüßte Kondensmilch
100 g Mehl
1 TL Backpulver
350 g Ananasfruchtfleisch
Zubereitung
Für die Sauce (Custard): Kokosmilch und Kokoslikör in einer Schüssel gut durchmixen. 1 Limette heiß waschen, (mit einem Sparschäler) etwas Schale abziehen. 300 ml Kokosmilch, die längs aufgeschnittene Vanilleschote und das Limettenschalenstück in einem Topf aufkochen.
Zucker und 3 Eigelb verrühren. Die heiße Kokosmischung darunter rühren. Mischung in einen Topf geben, unter Rühren erwärmen, bis sie etwas andickt (aber nicht kochen lassen). Custard durch ein Sieb gießen und etwas abkühlen lassen.
Für die Pancakes: Etwa 1 TL Limettenschale fein abreiben. Alle Limetten auspressen. Übrige 3 Eier, Limettenabrieb, 2 EL Limettensaft, übrige 100 ml Kokosmilch und Kokoslikör Kondensmilch verquirlen. Mehl und Backpulver unterrühren. Ananas in feine Scheiben schneiden.
Jeweils etwa 2 EL Teig auf den Crêpes Maker geben, mit Ananas belegen. Pancakes von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Limetten-Kokos-Sauce (Custard) mit Limettensaft abschmecken und mit den Ananas-Pancakes servieren.