Die Perfekten Backergebnisse.

Aprikosen Quark Törtchen

Aprikosen Quark Törtchen
Zutatenliste
3 Eigelb
75 g Zucker
250 g Quark
10 ml Aprikosenlikör
3 Blatt Gelatine
250 ml Sahne
250 g Aprikosen, aus der Dose
10 ml Aprikosenlikör
3 Blatt Gelatine
Zubereitung
3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe und den Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen und den Quark unterrühren. Den Likör in einen kleinen Topf geben, leicht erwärmen, die Gelatine hineingeben und darin auflösen. Etwas Quarkcreme in den Topf geben und verrühren, dann die Masse in die restliche Quarkcreme rühren.
Die Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. In Förmchen so hoch einfüllen, dass noch ca. 5 cm Platz bis zum Rand ist und anschließend kalt stellen. Nun die anderen Gelatineblätter für 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Die Aprikosen abschütten und pürieren. Den Likör wie oben auch leicht erwärmen und die Gelatine darin Auflösen und alles in das Aprikosenpüree mixen. Dieses Püree auf die Quarkcreme verteilen und wieder kalt stellen.
Tipp: Man könnte als Boden Cantuccini Kekse, die mit etwas Aprikosensaft und Likör mariniert sind, in den Boden der Gläser geben.