Lammschäuferle vom Grill

Lammschäuferle vom Grill
Zutatenliste
500 g Lammschulter (in 2 cm dicke Scheiben geschnitten)
1 Zweig frischer Rosmarin
2 Knoblauchzehen
2 EL Rapsöl
Pfeffer aus der Mühle
Jodsalz
2 Fleischtomaten
2 TL Kräuterbutter
Zubereitung
Die Lammschulterscheiben mit kaltem Wasser abbrausen, trockentupfen, mit Rosmarin und Knoblauchscheiben ringsum belegen. Mit Rapsöl bestreichen und mit Pfeffer würzen. Danach in eine Schüssel geben, am besten über Nacht marinieren und erst am nächsten Tag weiterverarbeiten. Dann die Lammschulterscheiben leicht abtropfen lassen und auf dem Rost im heißen Grill garen. Ab und zu wenden und zum Schluss mit Jodsalz würzen. Die Tomaten waschen, Strunk entfernen, kreuzweise oben etwa 1 Zentimeter tief einschneiden und mit Kräuterbutter füllen. Auf dem Grill etwa 8 bis 10 Min. mitgaren. Dazu passen gegrillte Kartoffeln oder Knoblauchbaguette.
Tipp: Lammfleisch ist reich an Eiweiß, Kalium, Magnesium, Eisen, Vitamin B1, Niacin und sehr fettarm. Es sollte deshalb nur als Frischfleisch, am besten aus Ihrer Region, verwendet werden. Durch den geringen Fettanteil kann das Fleisch bei der Zubereitung schnell trocken werden. Kurze Grill- oder Garzeiten, nicht allzu große Hitze und ein wenig Salz verhindern das.
Bei der Verwendung eines Barbecue-Grills mit Grillrost empfehlen wir eine Grillschale unterzulegen.