Maronen Birnen Waffeln mit Vanille-Mousse

Maronen Birnen Waffeln mit Vanille-Mousse
Zutatenliste
Vanille-Mousse:
2 Eier
1 Bourbon Vanilleschote (ausgekratztes Mark)
200 g Weiße Kuvertüre (im Wasserbad geschmolzen)
500 ml Schlagsahne

Maronen-Birnen Waffeln:
100 g Butter
2 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
150 ml Vollmilch
50 ml Ahornsirup
60 g Maronen (vorgegart)
200 g Buchweizenmehl
2 Birnen (300 g)
Zubereitung
1 Ei trennen und das Eiweiß beiseite stellen. Die Sahne mit Hilfe eines Handrührgerätes mit Besenaufsatz steif schlagen. Das Ei mit dem Eigelb und dem Vanille Mark in einem Wasserbad aufschlagen. Die geschmolzene Kuvertüre in die Eimasse rühren und dann die Sahne unterheben. Die fertige Mousse nun in eine Form abfüllen und kühl stellen.
Die Butter und den Zucker mit Hilfe eines Handrührgerätes (Besen) zuerst bei mittlerer und dann bei Stufe 5 aufschlagen. Die Eier trennen und die Eigelbe einzeln unterrühren. Die Milch mit dem Ahornsirup und den Maronen fein pürieren und zusammen mit dem Mehl zur Butter Masse geben. Nun alles mit dem Handrührgerät vorsichtig verrühren. Das Eiweiß mit Hilfe des Handrührgerätes (Besen) zuerst bei kleiner Stufe und dann nach und nach bis zur hohen Stufe steif schlagen.
Die Birnen schälen und auf einer Reibe raspeln. Den Eischnee und die Birnen vorsichtig mit einem Gummischaber unter die Masse rühren. Das Waffeleisen vorheizen und die Waffeln darin goldbraun backen.
Die fertige Waffel zusammen mit einem Löffel Vanille-Mousse und etwas Ahornsirup anrichten und servieren.
Peter's Tipp: Zur Abrundung des Desserts karamellisieren Sie Birnenwürfel und geben Sie über die Mousse.