Weiße Schokoladen Kekse mit Orange, Zimtblüte & Cashewnüssen

Weiße Schokoladen Kekse mit Orange,  Zimtblüte & Cashewnüssen
Zutatenliste
120 g Butter
100 g Rohrohrzucker
1 Ei
1 Bio Orange
200 g Weiße Kuvertüre
210 g Weizenmehl Typ 405
1 TL Backpulver
1 Prise feines naturbelassenes Meersalz
1 TL Zimtblüten (fein gemörsert)
50 g Cashewnüsse (gehackt)
Zubereitung
Die Butter und den Zucker mit Hilfe des Handrührgerätes zuerst bei mittlerer und dann bei Stufe 5 aufschlagen.
Das Ei bei kleiner Stufe einrühren. Von der Orange die Schale reiben, die eine Hälfte in das Mehl geben und die andere Hälfte mit 50 g Kuvertüre in einer Schüssel auf einem Wasserbad schmelzen lassen. Die restliche Kuvertüre grob raspeln.
Das Mehl mit dem Orangenabrieb und dem Backpulver, dem Salz und der Zimtblüte mischen, in die Butter Masse geben und auf kleiner Stufe verrühren.
Zum Schluss die Kuvertüre einstreuen und mit den Händen verkneten. Den Backofen (Umluft) auf 160 °C vorheizen. Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen, auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und leicht flach drücken.
Die Kekse für 15 Min. goldgelb backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Nun die Kekse mit Hilfe eines Pinsels mit der flüssigen Orangen Kuvertüre bestreichen und sofort die gehackten Cashewnüsse darauf verteilen.