SEVERIN eröffnet die Grillsaison und besetzt das Thema eBBQ neu

Die Ambiente war der Startschuss: SEVERIN stellte
in Frankfurt den Handelspartnern erstmals die neue eBBQ Kampagne inklusive attraktiver POS-Pakete zur Verkaufsunterstützung vor und verriet, wie die Zukunft des elektrischen Grillens aussehen wird.
SEVERINS Kompetenz in Sachen Elektrogrills ist unbestritten: In Deutschland ist das Traditionsunternehmen marktführend. Laut GfK kam 2018 jeder vierte verkaufte Elektrogrill von SEVERIN, bei Standgrills sogar jeder zweite. In diesem Jahr steht ein besonderes Jubiläum an: Es wird die Produktion des 11.111.111. Elektrogrills in Sundern gefeiert. Aus diesem Anlass bringt SEVERIN die Citygrill-Edition bestehend aus sechs Stand- und Tischgrills auf den Markt. Alle Aktionsmodelle sind made in Germany und punkten mit einer XL-Kabellänge, Edelstahlgrillrost und 10 Jahre Rostfrei- Garantie. Ergänzt wird das eBBQ Lineup durch drei leistungsstarke Planchagrills und einem Kugelgrill.

Aufmerksamkeitsstarke Gewinnspiel-Kampagne
Schnell startklar, rauchfrei, drinnen und draußen einsetzbar – die Vorteile von eBBQGrills kommen natürlich besonders in Städten auf kleinen Balkonen zum Tragen. Die passende Zielgruppe spricht SEVERIN mit einer aufmerksamkeitsstarken Gewinnspiel- Kampagne an. Unter dem Motto „Who is the real #citygriller?“ ruft SEVERIN Grillfans vom 1.4. bis 30.6.2019 auf, Bilder und Videos der schönsten Grill-Momente in der Stadt zu posten. Als Gewinn winkt eine exklusive Grillparty mit Live-Musik-Act auf dem eigenen Balkon im Wert von 7.500 Euro. Beworben wird die Aktion hauptsächlich via Social-Media und am POS. Dafür stehen den Händlern attraktive POS-Pakete inklusive Gewinnspielkarten, Pappaufsteller, Liegestuhl und Floorgraphic zur Verfügung.
Aber dies ist nur der Anfang: „Wir wollen das Thema eBBQ langfristig besetzen“, erklärt Geschäftsführer Christian Strebl. „Mit der Citygrill-Edition und der begleitenden Gewinnspiel-Kampagne transportieren wir das Lebensgefühl der Citygriller und rücken die praktischen Vorteile von eBBQ in den Vordergrund. Wir erhöhen damit gezielt die Kundennachfrage nach unseren Produkten und steigern die Flächenproduktivität für unsere Handelspartner.“

Ausblick: Steakboard
„Gleichzeitig ebnen wir aber auch den Weg für die Zukunft, denn schon bald werden wir mit technischen Innovationen beweisen, dass man beim elektrischen Grillen keinerlei Abstriche im Vergleich zu Kohle- oder Gasgrills mehr machen muss“, so Christian
Strebl.

Die erste eBBQ Innovation sorgte bereits für Aufmerksamkeit am Ambiente Messestand:
Das Steakboard ist ein kompakter Elektrogrill, der dank Doppelheiztechnologie und einem speziell entwickeltem Reflektoreinsatz sehr schnell die 500 Grad Marke erreicht. Ideal für das scharfe Angrillen von Steaks, das mit üblichen elektrischen Grills aufgrund der oftmals zu niedrigen Hitze nicht ideal gelingt. Diese Neuheit wird ab Sommer 2019 verfügbar sein und zeigt, wie SEVERIN die Zukunft des eBBQ sieht. Für die Grillsaison 2020 sind bereits weitere Produktinnovationen angekündigt, die diesen Weg untermauern werden.