Snack-Neuheit zum Selbermachen: Waffeln im Pommes-Style

Das wird der Renner auf jeder Party: Der neue Waffelpommes-Maker von SEVERIN produziert kleine Waffelstäbchen, die wie geriffelte Pommes aussehen. Das sieht nicht nur toll aus, die kleinen Snack-Portionen liegen voll im Trend.
Snack-Neuheit zum Selbermachen:  Waffeln im Pommes-Style
SEVERIN präsentiert mit dem Waffelpommes-Maker eine echte Neuheit, die ganz normalen Waffelteig in eine überraschende Form bringt. Serviert man die Waffeln im Pommes-Look zum Beispiel mit Erdbeer- und Vanillesauce als Dipp, ist die rot-weiße Illusion perfekt und nicht nur kleine Partygäste werden große Augen machen.

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Der Waffelpommes-Maker funktioniert wie ein normales Waffeleisen. Die antihaftbeschichteten Waffelplatten sind so geformt, dass 12 Waffelstäbchen gebacken werden, die sich nach wenigen Minuten kinderleicht einzeln entnehmen lassen. Der hochwertige Edelstahlgriff und die Kontrollleuchte sorgen für sichere Bedienung.

Ist die Party vorbei, kann der Waffelpommes-Maker dank seines Slim-Designs ganz einfach und platzsparend im Küchenschrank verstaut werden. Dort wartet er dann auf den nächsten Einsatz: Kindergeburtstag, Brunch mit der ganzen Familie oder gemütlicher Filmabend?

Ab sofort erhältlich.
WA 2114 / UVP: 29,99 Euro

Basis-Rezept für den Waffelteig mit Erdbeer/-oder Vanille-Sauce

Zutaten

Waffel-Rezept:
190 g Butter, 150 g Zucker, 3 Päckchen Vanillezucker,
3 Eier, 375 g Mehl, 3 Teelöffel Backpulver, 375 ml Wasser

Erdbeer-Sauce:
500 g Erdbeeren (frisch oder tiefgekühlt), 150 g Zucker, Saft von einer Zitrone, 1 Vanilleschote,
4 große Pfefferminzblätter

Vanille-Sauce:
½ Vanilleschote, 125ml Milch, 125 g Schlagsahne, 25 g Zucker, 1 Ei (Größe M), 1 Eigelb (Größe M)

Zubereitung

Waffeln:
Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier gut schaumig rühren. Dann das mit Backpulver
gemischte Mehl und das Wasser unterrühren.

Erdbeer-Sauce:
Erdbeeren zerkleinern und mit den restlichen Zutaten in einer Pfanne langsam zum Kochen bringen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die gesamte Masse pürieren und anschließend durch ein Sieb passieren. Abkühlen lassen und servieren.


Vanille-Sauce:
Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Sahne, Zucker, Milch Vanilleschote und -mark in einem Topf verrühren und aufkochen. Vanilleschote entfernen. Ei- und Eigelb mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren. Vanille-Masse dazugießen. Auf einem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren auf ca. 80 °C erhitzen, bis die Sauce bindet. Vanille-Sauce durch ein Sieb passieren, abkühlen lassen.