SEVERIN stellt die Weichen für globale Neuausrichtung


Sundern, 1. September 2020 – SEVERIN investiert auch in herausfordernden Zeiten umfangreich in die strategische Neuausrichtung des Unternehmens. Ab September 2020 agiert das Unternehmen mit erweiterter Geschäftsführung und stellt somit die Weichen, um die Marktposition international erfolgreich auszubauen.



Verantwortungsbereiche innerhalb der neuen Geschäftsführung

Zur Forcierung der globalen Vertriebsausrichtung ergänzt Patrick McGrath als CSO ab 01.09.2020 die Geschäftsführung von SEVERIN. Herr McGrath verantwortet zukünftig den weltweiten Vertrieb der Elektrogeräte über alle Kanäle – den Fachhandel als auch zukünftig wichtige Säule, die Handelsketten, den Onlinehandel und den aktuell im Aufbau befindlichen Online-Direktvertrieb.

In seiner neuen Rolle als Sprecher der Geschäftsführung konzentriert sich Christian Strebl ab September auf die kontinuierliche Fortführung der strategischen Unternehmensentwicklung, die Generierung von innovativen Produkten, die damit verbundene Erschließung neuer Geschäftsfelder sowie den konsequenten Ausbau der SEVERIN Markenbildung.

Der Aufgabenbereich von Ulrich Cramer, als kaufmännischer Geschäftsführer von SEVERIN, umfasst unverändert die globalen kaufmännischen Bereiche (Finanzen, Controlling, Personal, Recht, IT) sowie auch die Logistik und das Qualitätswesen. Wesentliche Schnittstelle für die Implementierung von CRM-Strukturen, die Gestaltung der Digitalisierung sowie die Globalisierung der eCommerce Aktivitäten obliegen André Schültke in seiner Funktion als CIO und Mitglied der Geschäftsleitung.

Von links: Patrick McGrath, Christian Strebl, Ulrich Cramer


Globale Vertriebsstruktur

Mit Patrick McGrath hat SEVERIN einen Branchen-Profi mit langjähriger internationaler Erfahrung und umfassender Kenntnis der Markenvertriebs-Herausforderungen sowohl im Handel, mit den Distributoren als auch im Online-Direktvertrieb gewinnen können. Seine hohe Expertise in der Steuerung von ausländischen Vertriebsorganisationen für A-Marken sowie dem Aufbau neuer Marktsegmente im internationalen Kontext hat er u.a. seit 2005 als Managing Director von Miele Ireland Ltd. erfolgreich bewiesen. Sein zukünftiges Aufgabengebiet umfasst die Analyse und Weiterentwicklung der globalen Vertriebsstrategie im Einklang mit der Gesamtunternehmensstrategie und unter Berücksichtigung der länderspezifischen Anforderungen. Dazu zählen neben der Bestandskundenbetreuung die Identifizierung und Gewinnung neuer Key Accounts schwerpunktmäßig in Europa sowie in Asien. „Ich bin hocherfreut zukünftig Teil des SEVERIN Teams zu sein und freue mich darauf, mit allen zusammen das Wachstum des Unternehmens voranzutreiben. Ich freue mich insbesondere auf die intensive Zusammenarbeit mit meinen Geschäftsführerkollegen in dieser vor uns liegenden bedeutsamen Phase der Transformation, die bereits 2018 begonnen hat. Die Marke SEVERIN bietet ein immenses Wachstumspotential und unsere gemeinsame Herausforderung wird es sein, dieses Potential innerhalb der nächsten Jahre erfolgreich zu nutzen“, betont Patrick McGrath.


In seiner neuen Funktion wird Herr McGrath unterstützt von Scott Taylor, Head of Sales National und Harald Kaiser, Head of International Sales. Mit ihnen und dem gesamten SEVERIN Vertriebsteam wird der neue CSO die Marktposition international weiter festigen und ausbauen.

Christian Strebl freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem neuen Geschäftsführerkollegen: „Die globale Ausrichtung ist für die Zukunftsfähigkeit unseres mittelständischen Unternehmens von großer Bedeutung. Die hohe internationale Vertriebsexpertise von Patrick McGrath entspricht genau dem, was wir für die internationale Ausrichtung des Unternehmens und unserer Marke SEVERIN benötigen. Ziel ist es, internationale Trends und Marktanforderungen zukünftig verstärkt zu analysieren und darauf aufbauend die bestmögliche Lösung für die jeweiligen Anforderungen zu entwickeln und zu platzieren.“



Ausbau des internationalen Teams

Auch im Bereich der Fokusproduktgruppe Floorcare investiert SEVERIN in die Erweiterung des internationalen Teams. Neuer Director Global Business Development ist seit 1. August 2020 Kitty Zhong. Frau Zhong verfügt über langjährige internationale Erfahrung. Sie war 19 Jahre für Midea tätig – dabei vier Jahre als Managing Director der Midea Deutschland GmbH. Darüber hinaus verantwortete sie drei Jahre alle Vertriebsaktivitäten in Westeuropa inklusive der gesamten Umsatzverantwortung. Zuletzt gehörte der komplette IOT-Bereich des Midea-Konzerns zu ihrem Zuständigkeitsbereich. In engem Austausch mit dem bestehenden SEVERIN Team in Sundern, Hong Kong und Shenzhen analysiert sie die Anforderungen der Zielmärkte und der Verbraucher und entwickelt gemeinsam mit bestehenden und neuen Partnern vor Ort tragfähige Strategien für den erfolgreichen Ausbau des Floorcare-Produktbereichs. Zukünftig berichtet Kitty Zhong in ihrer neuen Funktion bei SEVERIN direkt an Sascha Steinberg, Director Marketing & Product Management.


Last but not least verstärkt ab 01.10.2020 Carolyn Luan in der Position als General Manager China Sales das internationale SEVERIN Team und damit die Weiterentwicklung des SEVERIN Markenauftritts in China. Im Rahmen ihrer beruflichen Laufbahn war Frau Luan 11 Jahre in unterschiedlichen Positionen bei Pricewaterhouse-Coopers LLP und Credit Suisse AG in Singapur und den USA tätig. Innerhalb der letzten vier Jahre hatte sie die Position als General Manager bei der Apo Marketing GmbH (Apo.com) inne. Zu ihrem Aufgabenspektrum gehörte u.a. der Auf- und Ausbau der Marke in Asien (mit Fokus auf China) inklusive der Markteintrittsstrategie für China. Neben ihrer ausgeprägten analytischen und konzeptionellen Expertise verfügt Frau Luan über ein tiefgreifendes Verständnis des chinesischen B2C-Marktes. In Zusammenarbeit mit dem SEVERIN Category Management und dem Marketing Team in Sundern gehört die Weiterentwicklung des Markenbildes in China zu ihren Kernaufgaben.

Zur Sicherstellung der genannten Schnittstellen in Sundern berichtet Carolyn Luan

direkt an die Geschäftsführung.


„Die Investitionen in den Ausbau unseres Teams – national wie international – ist gerade auch in herausfordernden Zeiten genau das, was wir im Rahmen unserer weiteren Neuausrichtung benötigen. Um uns bestmöglich für die Herausforderungen der globalen Märkte bei gleichzeitiger Sicherstellung lokaler Gegebenheit aufzustellen, sind die genannten Verstärkungen im Team ein wichtiger nächster Schritt. Auch wenn der Fokus ganz klar auf dem dynamischen Wandel unserer Marke liegt, haben wir das seit vielen Jahren gewachsene Mitarbeiter-Potential unverändert genau im Blick, das wir nutzen und stetig weiterentwickeln. Wir freuen uns sehr auf die künftige Zusammenarbeit im Team“, betont Ulrich Cramer.



Mehr Infos unter: www.severin.de


SEVERIN Elektrogeräte GmbH

Seit mehr als 60 Jahren fertigt und vertreibt SEVERIN hochwertige Elektrogeräte mit dem Anspruch, das tägliche Leben so einfach wie möglich zu machen. SEVERIN ist einer der größten deutschen Hersteller in diesem Segment und marktführend in Bereichen wie u. a. Milchaufschäumer, Toaster, Mikrowellen und eBBQ. Vom Firmensitz in Sundern/Sauerland aus ist SEVERIN weltweit in über 100 Ländern aktiv. In Frankreich, Spanien, Schweden, den Niederlanden, Italien und Polen besitzt das Traditionsunternehmen eigene Vertriebsniederlassungen und verfügt über Produktionsstätten in Shenzhen, China. Weltweit arbeiten über 700 Mitarbeiter für SEVERIN. Weitere Informationen: www.severin.de